VERmax Messtechnik GmbH
Römerstr. 90, 4600 Wels
Tel:  +43-7242-219919
Fax: +43-7242-219919-15
office@ver-max.at

Öffnungszeiten
Mo - Do   09:00 - 15:00 Uhr
Fr           09:00 - 12:00 Uhr
Parteienverkehr nach
telefonischer Voranmeldung



 


Heizkostenverteiler

Die neuen elektronischen Heizkostenverteiler von Sontex bieten maximale sinnvolle Flexibilität in der Parametrierung, wesentliche Vereinfachungen bei Installation und Inbetriebnahme und eine verbesserte Verfolgung der Verbrauchswerte. Die Produktepalette wurde erweitert durch einen Heizkostenverteiler der über OMS wireless M-Bus kommuniziert. Die Heizkostenverteiler von Sontex stehen für Präzision mit maximalem Messkomfort und garantieren hohe Zuverlässigkeit der Übertragung der Verbrauchsenergie. Die Verbrauchswerte können auf verschiedene Arten ausgelesen werden.

 Sontex 566

Sontex 566

Der Elektronischer Funk-Heizkostenverteiler.

Dank dem bidirektionalen Funksystem sendet der Sontex 566 Verbrauchsdaten nur wenn er tatsächlich abgefragt wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Funksystemen entstehen dabei keine Belastungen durch dauernde Funksignale. Die Datenerfassung für die Heizkostenverteilung erfolgt durch „walk-by Auslesung“ oder Fernauslesung, und deckt somit verschiedene Kundenbedürfnisse ab. Dieser Heizkostenverteiler ist passwortgeschützt und kann per Funk durch verschlüsselte Datenübertragung neu parametriert werden.

Sontex 565

Sontex 565

Elektronischer Heizkostenverteiler

 

Der Sontex 565 steht für Präzision mit gutem Messkomfort und garantiert eine hohe Messauflösung der Verbrauchswerte. Dank der intelligenten Erfassung unterscheidet der Heizkostenverteiler die Sommer- und Wintermonate, Manipulationen und weitere Gegebenheiten eindeutig. Die Verbrauchsdaten können manuell über die Bedientaste oder über die optische Schnittstelle abgerufen werden. Das Produkt zeichnet sich durch sein attraktives Preis-Leistungsverhältnis aus.

Sontex 868

Sontex 868

Elektronischer wM-Bus Funk-Heizkostenverteiler.

 

Der neue Heizkostenverteiler Sontex 868 mit dem mono-direktionalen und standardisierten wM-Bus-Funk ermöglicht eine einfache und flexible Verbrauchserfassung. Die Zählerauslesung kann sowohl stationär von einer fernen Datenerfassungszentrale als auch mobil nahe am Ort erfolgen. Eine weitere Neuerung stellen die flexibleren Auslesezeiten dar. Ferner zeichnet sich der Sontex 868 durch seine einfachen und raschen Installations- und Inbetriebnahme-Abläufe aus.